Willkommen

zur QUANTENHEILUNG

 

Nach Volker Knehr bin ich ausgebildeter QC Practioner und QC Master - Practitioner

 

Gerne können Sie mit mir Kontakt aufnehmen und ein Erstgespräch

für eine Quantenfernheilung oder ein persönliche Kontakt.

Heilung zur Selbstheilung,

Heilung im herkömmlichen Sinne,

wie wir Menschen es verstehen,

nein, nicht nur,

sie wollen ein Musikinstrument

spielen, dann suchen sie sich ein aus, mittels der Quantenheilung ist es möglich dieses leichter zu erlernen, lernen und spielen müssen sie es selber, dass bleibt Ihnen nicht erspart aber sie können sich ein Künstler aussuchen, ob er noch lebt oder nicht mehr auf dieser Welt ist, spielt keine Rolle.

So geht es auch mit Fremdsprachen.

Es geht leichter, habe ich selber erfahren können.

Das erlernen müssen Sie aber immer noch.

Quantenheilung ist dermassen vielseitig.

Haben Krankheiten einen Sinn?

Unser Verstand arbeitet mit Dingen, die man an ihren unterschiedlichen Formen erkennt.

 

Der Verstand gleicht einem Behälter für Gedanken und Emotionen.

Und aufgemerkt, wir  Menschen leben immer in der Vergangenheit, weil wir stets auf Referenzerfahrungen zurückgreifen.

 

Krankheiten haben einen Sinn. Es ist die Seele die uns dann mehr oder weniger schmerzhaft auf etwas  aufmerksam macht, dass in unserem menschlichem Leben etwas nicht in Ordnung ist. Manche Kulturkreise sprechen dann...man ist nicht in der Mitte....Fest steht, dass viele dieses als Floskel benutzen aber keine Vorstellung haben, was dies bedeutet und wie sie wieder dahin zurückkommen.

Eine Möglichkeit für doch recht erfahrene Menschen ist die Selbstreflexion und auch hier gibt es die unterschiedlichsten Ansichten und bei manchen stelle ich mir die Frage, was und wie ich dort meine Heilung beginnen kann. Für mich ist die bisher selbst angewandte Selbstreflexion, die ich bei Happy-Science Deutschland erlernt habe, die rechte und wahre Selbstreflexion. Man muss sich gut kennen, in der Lage sein ein paar Schritte zu erlernen und selbstkritisch sein können. Aber all dies kann man sehr gut dort erlernen.

 

Eine schnelle Methode aber auch sichere ist die der Quantenheilung. Ob nun die QE Methode von Frank Kinslow oder die des deutschen von mir sehr geschätzten Volker Knehr die QC Methode, die ich erlernt habe in Seminaren. Beide führen zum Ziel.

 

Der Anwender muss und sollte auch nicht die gesamte Krankheit, ob psychisch emotional oder physisch wissen. Er braucht nur zu wissen, ist es emotional oder rein körperlich.

 

Das Urbwußstsein wird dann schon alles andere recht schnell wissen.

 

Hört sich einfach und unfaßbar an, ja, dachte ich auch aber es funktioniert genauso.

 

Die verschiedensten Glaubensrichtungen haben für fast alles Erklärungen, nur nicht darüber wie die Schwerkraft funktioniert, was Licht ist, wie die Materie beschaffen ist…Ich frage mich auch oder fragte mich bisher wozu soll ich dies wissen. macht es mich glücklicher? Nein…aber bei der Anwendung einiger Heilungsarten, wie ich jetzt weiß, kann ich die absoluten Skeptiker mit ihrem eigenen Wissen schlagen und kann, wenn es erwünscht ist, zeigen, dass man sich viel besser und wahrlich richtig mit dem Urbewusstsein, dem Schöpfer verbinden kann.

 

Hier kommen wir zur Revolution, die Quantentheorie ausgelöst hat. Jetzt werden Naturwissenschaft und Spiritualität langsam wieder eins und es zeigt uns das Wissen und Spiritualität niemals gegensätzlich waren.

 

„Die Spiritualität ist ganzheitlich, doch auch sie erfasste nur einen Teil. Die Wissenschaft begann einen Teil zu erforschen und ignorierte das, was den Verstand überschritten hat. Mit der Quantenrevolution dehnt sich das ganzheitliche Verstehen der Welt aus-Spiritualität und Wissenschaft begegnen sich.“ (Fei Long)

 

Die Welt so wie wir sie sehen ist nicht die die sie ist. Alles ist Information, Licht und Wellen sowie Energie. Das Bewusstsein verändert die Realität und die Zeit ist eine Form unserer Wahrnehmung.

 

Man muss dazu Physiker oder Mystiker sein, es reicht aus einfach MENSCH zu sein.

 

Es gibt einen Teil in uns, der niemals von Verletzungen, psychischen Störungen oder Erkrankungen betroffen wurde. Das ist unser Bewusstsein und zwar das reine göttliche Bewusstsein. Das reine Bewusstsein können wir nicht anfassen oder sehen, wir können es nur erspüren, erahnen oder wahrnehmen. Unser Körper besteht überwiegend aus Licht und Schwingung. Dadurch wird unser Körper von einem Energiefeld umgeben und durchdrungen, das aus Gedanken, Gefühlen dem Bewusstsein besteht. Alles was existiert hat ein Bewusstsein und wir sind umgeben vom reinen Bewusstsein, unabhängig davon ob wir es nun wahrnehmen oder nicht.

 

Das reine Bewusstsein nur im NICHTS zu finden. Es hat absolut nichts mit unserem Verstand zu tun. Ohne Bewusstsein könnten wir nicht existieren, denn wir würden nichts mehr wahrnehmen. Nur indem wir uns bewusst werden, dass zum Beispiel die Sonne scheint, wir uns gut oder schlecht fühlen, nehmen wir bewusst am Leben teil. Der Grad unserer Bewusstheit entscheidet über unsere Lebensqualität Das Geheimnis natürlicher Schöpferkraft liegt in uns selbst. Über das Kollektiv sind wir mit jedem Menschen verbunden und haben dadurch auch Zugang zu dem kollektiven Unterbewussten.

 

Wir können uns jederzeit mit dem göttlichen, reinen Bewusstsein verbinden, wenn wir uns bewusst machen, dass wir ein Teil davon sind. Alles was existiert, ist in dem reinen Bewusstsein definiert Alles steht hier sozusagen fest geschrieben! Das reine Bewusstsein ist keinesfalls mit dem Unterbewussten oder mit dem Bewussten zu vergleichen. Das reine Bewusstsein ist unser göttlicher Anteil. Mit unserem (bewussten) Verstand erschaffen wir Muster und Verhaltensweisen, die unser Leben vordergründig bestimmen. Wir überschreiben dadurch sozusagen unser reines Bewusstsein und erleben unsere erdachte Realität. Wenn wir erkennen, dass unser göttliches Bewusstsein niemals von dieser Überschreibung verändert wurde, können wir unser Leben spielerisch verändern und alles in Ordnung bringen. Dies geschieht allein dadurch, dass wir uns daran erinnern, dass wir reines göttliches Bewusstsein und dadurch Mitschöpfer unserer Realität sind.

 

 

Es ist allgemein bekannt, dass jeder Mensch über Heilkräfte verfügt, die für eine ganzheitliche Heilung genutzt werden können. Wenn wir uns dieser Kraft in uns bewusst werden, dann haben wir einen direkten Zugang dazu. Wenn wir unsere Heilkraft aktivieren, sind wir mit nichts anderem als dem reinen göttlichen Bewusstsein in Kontakt. Das reine Bewusstsein ist ein untrennbarer Bestandteil der absoluten, allumfassenden Intelligenz deshalb ist es für uns jederzeit erreichbar und offen für unsere Informationsübertragungen. Das reine Bewusstsein gestaltet alles, was krank ist, was schief gelaufen ist, wirkungsvoll wieder neu Symptome wie: Misserfolge, Mangel, physische oder psychische Schmerzen teilen uns mit, dass etwas in uns gestört ist und wir aus der Ordnung geraten sind. Alles was aus dem Gleichgewicht geraten ist, benötigt Heilung bzw. eine Ordnung.

 

Das reine Bewusstsein ist vollkommene Ordnung. Wenden wir uns mit einer entsprechenden Information an das Bewusstsein, wird die Ordnung wiederhergestellt. Dies geschieht alleine über das reine Bewusstsein und nicht über einen Heiler oder die Person, der/die dies praktiziert. Die klassische Medizin arbeitet vorwiegend auf der körperlichen Ebene. Die Quantenheilung nach Dr. Frank Kinslow arbeitet direkt auf der Schwingungsebene, also auf der reinen Bewusstseinsebene. Über eine sanfte Berührung wird das vegetative Nervensystem spontan und sofort in den Zustand versetzt, in dem tiefe Heilprozesse stattfinden. Dabei schaltet das Nervensystem unmittelbar auf Heilung um und kann all das reorganisieren, was nicht optimal funktioniert. Und das Erstaunliche daran ist, dass sich nicht nur die Behandelten, sondern auch der Behandler dabei wohl und erfüllt fühlen!

 

Es ist völlig einfach, mit dem göttlichen Bewusstsein zu arbeiten. Wir brauchen uns nur daran zu erinnern, dass alles was existiert reines göttliches Bewusstsein ist und wir ein Teil davon sind. Das göttliche Bewusstsein bereinigt alles, was aus dem Gleichgewicht gekommen ist und erschafft eine Ordnung. Dazu braucht es lediglich eine Information, sozusagen einen Anstoß von uns. Danach stellt es die Ordnung unter Berücksichtigung des göttlichen Plans von alleine wieder her. Die Quanten Heilung kann jeder für die Heilung anwenden, für sich selbst und auch für andere. Sie ist ein Phänomen, das durch geistige Impulse bewusst ausgelöst wird. Das geschieht indem die Heilungs-Impulse direkt auf die Informationsebene, die Quantenebene eines Körper-Geist-Systems ausgerichtet werden. Gesundheit beinhaltet im kosmischen Sinne Ordnung.

 

 

 

Wenden wir uns an das reine göttliche Bewusstsein bereinigt es nur die Dinge, die aus dieser Ordnung gefallen sind. Dabei berücksichtigt es grundsätzlich den göttlichen Plan. Wenn sich jemand zum Beispiel vorgenommen hat, in diesem Leben über eine bestimmte Krankheit zu lernen, so ist diese Erkrankung ein Teil der Ordnung und eine Bereinigung wird daher nicht vorgenommen. Wir können mit dieser Methode somit niemals etwas falsch machen, weil nicht das geschieht was wir wollen, sondern immer nur das, was nach dem göttlichen Plan vorgesehen ist.

Es wird immer nur das in Ordnung gebracht, was aus der Ordnung gefallen ist! Wenn wir bestimmte Verhaltensmuster verlassen möchten, oder eine körperliche Heilung benötigen, können wir dies erreichen, indem wir ganz einfach eine entsprechende Information an das reine Bewusstsein geben. Nach dem Resonanz-Prinzip, wird das Bewusstsein die Ordnung in die gewünschte Richtung herstellen, es sei denn der göttliche Plan sieht etwas anderes vor.

 

Wenn wir geistig bewusst voranschreiten, entsteht natürliches Wachstum das Leben hat dann keinen Grund, uns mit Krisen zu konfrontieren. Lebenskrisen entstehen immer dann, wenn geistiges Wachstum in irgendeiner Weise blockiert ist Anwendung der Methode: Vor jeder Behandlung machen Sie sich bitte bewusst, dass Sie reines göttliches Bewusstsein sind. Sie sind ein Teil von allem. Sobald Sie das machen, werden Sie in sich ein Wohl- Glücksgefühl wahrnehmen. Nur wenn Sie dieses wohlige Glücksgefühl in sich spüren, sind Sie mit dem reinen Bewusstsein verbunden!! Übung macht hier den Meister. Eine gute Übung hierzu ist, sich vorzustellen, dass Sie reines göttliches Bewusstsein sind. Jede Zelle Ihres Körpers besteht aus diesem Bewusstsein. Dehnen Sie dieses Bewusstsein über Ihren Körper hinaus aus und verbinden Sie sich mit dem Raum. Fühlen Sie sich eins mit dem Raum, denn auch er ist reines göttliches Bewusstsein. Dehnen Sie Ihr Bewusstsein immer weiter aus. Gehen Sie mit Ihrem Bewusstsein hinaus zu Ihren Nachbarn, zu der Landschaft, schließen Sie den ganzen Ort ein, die Stadt das Land. Machen Sie sich bitte immer wieder bewusst, dass alles was ist und dort lebt reines Bewusstsein ist. Sie sind ein Teil davon und eins mit allem. Alles ist eins und göttlich. Erfassen Sie die ganze Welt mit Ihrem Bewusstsein und gehen Sie dann hinaus ins Universum, hinauf zum Mond, zur Sonne und in andere Sonnensysteme. Machen Sie diese Übung häufiger. Spüren Sie dabei das warme, wohlige Gefühl der Fülle in sich. Nach einigen Malen wird es Ihnen möglich sein, sich sofort mit dem reinen Bewusstsein zu verbinden und das Wohlgefühl sofort in sich zu aktivieren.

 

Das sollten Sie wissen.

Der menschliche Körper ist ein binärer Code.

Menschen die unglücklich oder krank sind

stellen sich keine Fragen!

Unsere sogenannte Realität

ist eine Illusion.

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60